eeks sticky Elbe-Elster MVZ GmbH

Aktuelles

Dr. Wolfgang Möbius ist neuer ärztlicher Leiter in der MVZ-Hausarztpraxis in Falkenberg. Dr. Möbius ist bei den Falkenbergern ein alter Bekannter und sehr erfahrener Facharzt für Innere Medizin sowie Hausarzt. Er blickt stolz auf über 50 Berufsjahre zurück. Bis vor fünf Jahren praktizierte der 82-jährige Dr. Möbius in seiner Praxis in der Gartenstraße, dann übernahm Alexander Studier das Zepter in der Hausarztpraxis. Doch Dr. Möbius dachte nicht ans Aufhören und die Falkenberger waren ihm dankbar dafür. „In den letzten Jahren unterstützte ich Alexander Studier in seiner Praxis und half immer wieder aus, wenn Not am Mann war“, so der Mediziner aus Leib und Seele. „Nun freue ich mich sehr, dass ich wieder für die Patienten da sein kann und im MVZ gebraucht werde“, sagt er. Das Rentnerdasein ist scheinbar nichts für den gebürtigen Chemnitzer.

„Wir sind froh, dass wir mit Dr. Möbius einen sehr erfahrenen Mediziner als ärztlichen Leiter für das MVZ Falkenberg gewinnen konnten, der die von Frau Jurcic-Vaclavikova sehr abrupt gerissene Lücke in der Falkenberger Patientenversorgung kompensiert. Ab Mitte Oktober wird zusätzlich Frau Dr. Große im MVZ für unsere Patienten da sein“, erläutert Klinikum-Geschäftsführer Michael Neugebauer. Die MVZ-Praxis in Falkenberg ist eine von 27 Arztpraxen, die das Elbe-Elster Klinikum an 12 Standorten betreibt. Über diese medizinischen Versorgungszentren (MVZ) unterstützt das Klinikum die ambulante wohnortnahe medizinische Versorgung in der Region Südbrandenburg.

Aktuelles